Rettungsplan: Nicht nur Vorbeugender baulicher Brandschutz

Brandschutz Brandschutznachweis Fluchtplan Feuerwehrplan Feuerbeschau SiGeKo

Verordnung über die Feuerbeschau / Bayern

Die Feuerbeschau dient der Verhütung von Bränden

Die Durchführung erfolgt durch die Gemeinden, den Bezirkskaminkehrer oder das Landratsamt, meist wird dann die örtliche Feuerwehr damit betraut. Hauptsächlich werden folgende Bereiche überprüft:

- Brandmeldeanlagen
- Rettungs- und Einsatzwege
- Löschwasserentnahmestellen
- Entrauchungseinrichtungen
- organisatorische Vorkehrungen

Mängel müssen nach Aufforderung behoben werden, ansonsten drohen Bußgelder!

Wenn Ihnen die Lösungsvorschläge zur Behebung der Mängel nicht gefallen...

...müssen Sie nicht gleich den Kopf hängen lassen! Denn mit Hilfe Ihres Fachplaners für vorbeugenden Brandschutz lassen sich vielleicht schönere und / oder kostengünstigere Lösungen finden! Die Empfehlungen der Feuerwehr sind nicht falsch, aber es gibt bekanntermaßen viele Wege, die nach Rom führen.


Tanja Seggelke | Architektin | Welfenstraße 15 | 81541 München | ts[ät]rettungsplan-muenchen.de